Tudor Dialog GmbH übernimmt «Ährenpost» per 1. Januar 2023

Für alle Fragen rund um die Ausgaben bis und mit Dezember 2022 wenden Sie sich bitte an:
Redaktion: red.aehrenpost@hombrechtikon.ch
Inserate: ins.aehrenpost@hombrechtikon.ch

«Ährenpost»

Das offizielle Gemeindemagazin für Hombrechtikon und Feldbach

Die traditionsreiche «Ährenpost» garantiert seit 1979 vielfältige Beiträge aus der Gemeinde Hombrechtikon im Bezirk Meilen.

 Die «Ährenpost» behandelt Aktuelles und Hintergründiges rund um das Leben im Dorf. Abgerundet wird sie mit Informationen und Angeboten von lokalen Anbietern, Vereinsmeldungen, Veranstaltungshinweisen und Unterhaltungs-Elementen.


Die «Ährenpost» erscheint 6 x im Jahr gratis in sämtliche Haushalte von Hombrechtikon und Feldbach.

Nächste Ausgabe

Freitag, 3. Februar 2023

Annahmeschluss: Montag, 9. Januar 2023


inserate@aehren-post.ch
redaktion@aehren-post.ch

Das Wichtigste im Überblick

Verteilung & Auflage

4'800 Exemplare
Gratisverteilung per Post

  • in sämtliche Haushalte der Gemeinde  Hombrechtikon inkl. Feldbach
  • Zusätzliche Auflage in Restaurants, Geschäfte, Firmen
  • Veröffentlichung als e-Paper auf www.goldkueste24.ch


Erscheinung 2023

6 x im Jahr (jeweils freitags)
3. Februar
31. März
9. Juni
25. August
27. Oktober
1. Dezember

Annahmeschluss jeweils 4 Wochen vor Erscheinung.


Erkundige dich nach einer Offerte:
inserate@aehren-post.ch

Werbemöglichkeiten & Tarife

  • Inserate schon ab Fr. 195.-!
  • Publireportagen ab Fr. 395.- 
  • Print und Online kombinierbar mit www.goldkueste24.ch oder wahlweise auch mit www.zuerioberland24.ch
  • Attraktive Wiederholungsrabatte und Kombinations-Möglichkeiten mit der «Gossauer Post» und «Grüninger Post»


> Insertionsbedingungen (AGB)

> Bestell-Talon drucken

Die «Ährenpost» erscheint seit 1979.

1979 war in Hombrechtikon die erste Ausgabe der «Ährenpost» verteilt worden, damals noch unter dem Namen «Mitteilungsblatt der Gemeinde Hombrechtikon». Ursprünglich als Orientierungsblatt gedacht, entwickelte sich die Publikation stetig weiter.

In den Anfangsjahren war die Gemeinde die Herausgeberin des beliebten Mitteilungsorgans. Anfang 2017 übernahm der Verlag IEB Medien AG in Egg ZH die Verantwortung für die Erstellung und den Vertrieb der «Ährenpost».

Im Jahr 2020 wurde der Verlag IEB Medien AG im Zuge einer Nachfolgeregelung an die Winterthurer Mattenbach AG verkauft, 2022 entschied sich die Mattenbach AG, sich aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Verlagsgeschäft zurückzuziehen.

Per 1. Januar 2023 übernimmt Tudor Dialog GmbH die «Ährenpost».
Sie wird damit Teil des Medienverbundes der ZO24 Printmedien.

Archiv «Ährenpost»

Kontakt

«Ährenpost»
Tudor Dialog GmbH
Industriestrasse 8
8625 Gossau ZH

Telefon 043 542 55 17
inserate@aehren-post.ch
redaktion@aehren-post.ch

GE(WERBE)-Newsletter

Aktuelle Informationen und Angebote für Inserenten.
Wir füllen dein Postfach nicht. Wir melden uns nur, wenn wir etwas zu sagen haben. Versprochen.